Inhalt

Feste feiern aber sicher-Verbraucherschutz in der Praxis

Lebensmittelkontrolleure des Landratsamts erklären was man bei Vereinsfesten im Bereich Hygiene beachten muss

Termin: Montag, 30.03.2020, 18.30Uhr
Ort: Landratsamt, Zähringerallee 3, Veranstaltungsraum D 181 (ggü. dem Haupteingang)
Referenten: Tobias Engel und Martin Wessinger, Lebensmittelkontrolleure beim Verbraucherschutz- und Veterinäramt
Kosten: keine

Im Rahmen des Fortbildungsprogramms für Ehrenamtliche wird Tobias Engel und Martin Wessinger, Lebensmittelkontrolleure beim Verbraucherschutz- und Veterinäramt am Montag, 30. März 2020 um 18:30 Uhr über die Tücken beim Umgang mit Lebensmitteln bei Vereinsfesten berichten. Der Vortrag findet im Landratsamt, Zähringerallee 3 in Pforzheim im Veranstaltungsraum D 181 gegenüber dem Haupteingang des Landratsamtes statt und ist kostenlos.

Eine Anmeldung bei der FRAG Pforzheim | Enzkreis unter 

Tel.: 07231/13333-57 oder freiwilligenagentur(at)miteinanderleben.de wäre wünschenswert. 

Bei der Herstellung und der Ausgabe von Lebensmitteln kann es leicht zu Fehlern kommen, die nicht ohne Folgen für die Gesundheit der Gäste bleiben. So können sich z.B. Keime bei falscher Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln schnell vermehren und zu schweren Erkrankungen führen, gerade in den warmen Sommermonaten.

Um die nachteilige Beeinflussung von Lebensmitteln zu verhindern, müssen vor allem hygienische Mindestanforderungen eingehalten werden.

Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über gesetzliche Vorgaben und Hinweise zur Durchführung von Straßen- und Vereinsfesten und beim Umgang mit Lebensmitteln. (enz)

Pressearbeit leicht gemacht

So gelingt die Pressearbeit in Ihrem Verein

Termin: Donnerstag 17.09.2020, 18.30-21.30 Uhr
Ort: Neues Rathaus, Marktplatz 1, 75175 Pforzheim
Referentin: Lisa Belle, Stv. Leiterin Redaktion Region der Pforzheimer Zeitung
Kosten: keine
Anmeldung bis zum 02.09.: buergerengagement(at)stadt-pforzheim.de oder telefonisch unter 07231-39-3019.


Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt.
Bitte teilen Sie uns zur besseren inhaltlichen Vorbereitung Ihre Erwartungen oder auch Ihre Vorerfahrungen im Bereich Pressearbeit mit.

In Rahmen dieser Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über die praktischen Techniken für die Pressearbeit wie z.B. Wie schreibe ich einen richtigen Pressetext? Wie erreiche ich meine Zielgruppe des Vereins? Mit abwechslungsreicher Theorie untermauert erfahren die Teilnehmer*innen an diesem Abend alles was es braucht, um erfolgreiche Pressearbeit im eigenen Verein leisten zu können.  

Weiterhin publizieren wir hier gerne auch interessante Fortbildungsangebote anderer Institutionen für ehrenamtlich Tätige.